Improtheater nach Boal

geeignet für Mitarbeitercoaching und Privatpersonen

Ausbrechen aus alten Mustern

Wie oft gehst du aus einer Situation und denkst: Das war nix.

 

Beim Improtheater geht es mir genau um diesen Moment.

 

Wir stellen Probleme auf und werden auf spielerische Art im Verlauf mit unseren Mustern konfrontiert. An diesem Punkt bekommen die Teilnehmer dann Möglichkeiten wie sie anders reagieren können. Dadurch können sie sehen was genau in ihnen das Hindernis ist und was sie letztendlich immer wieder dazu bewegt, nach dem alten Schema zu handeln. Ein kreativer Spiel- und Ausprobierplatz für deinen Alltag.

 

Die neue Gruppe startet am 20.07.2022 im Eschwege Institut, Hinter den Höfen 10, 37276 Neuerode.

 Die Gruppe ist verbindlich buchbar für 8 Treffen (vier Monate).

 

Der letzte Schnuppertermin ist am 29.06.2022.

 

Am 20.07.2022 beginnt der erste viermonatige Zyklus.

 

Termine im Überblick:

Mi., 18.05.22     19:30 Uhr 

Mi., 01.06.22     19:30 Uhr

Mi., 15.06.22     19:30 Uhr

Mi., 29.06.22     19:30 Uhr (offen für Interessierte)

Mi., 20.07.22     19:30 Uhr (beginn des Zyklus)

Mi., 03.08.22     19:30 Uhr

Mi., 17.08.22     19:30 Uhr

Mi., 31.08.22     19:30 Uhr

Mi., 14.09.22     19:30 Uhr

Mi., 05.10.22     19:30 Uhr

Mi., 19.10.22     19:30 Uhr

Mi., 02.11.22     19:30 Uhr (ende des Zyklus)

Mi., 30.11.22     19:30 Uhr (offen für Interessierte)

Nächster Zyklus ist geplant von Dezember bis März.

 

Kosten:

Pro Abend                           20 €

Ermäßigt                             15 €

Viermonatskarte*            150€ (Ermäßigung möglich)

*Geschlossene Gruppe (Start der vier Monate) ab dem 20.7.2022

 

 

Gerne berate ich dich auch persönlich. 

 

Ich nehme mir Zeit für dich. 

 

Herzliche Grüße

Christin Krenz 

 

Tanz-/ Theaterpädagogin & homnali-Therapeutin